Pratzen

Pratzen

Im Kampfsporttraining sind Pratzen unverzichtbar. Sie bieten eine effektive Möglichkeit, Schlag- und Tritttechniken zu verbessern, ohne Verletzungsrisiken einzugehen. Erfahre mehr über unsere Pratzen und ihren Trainingseffekt.

Filter

Zeigen 1 - 8 von 8 Ergebnisse

Welche Pratzenarten gibt es?

Handpratzen

Die Handpratzen bilden die gängigste Variante aller Pratzen. Sie sind leicht und somit ideal für das heimische Kampfsporttraining. Durch die umfangreiche Polsterung sind auch stärkere und schnellere Schlagkombinationen gepaart mit höchster Sicherheit möglich. Die Orientierungspunkte im Target Point Design ermöglichen höchste Präzision. Dieses Modell ist zudem mit einzelnen Fingerschlupfen ausgestattet, was für einen zusätzlichen Halt sorgt. Im Inneren des Schlagpolster-Handschuhs befindet sich eine Art Ball, welche gegriffen und zusätzlich der Halt verbessert werden kann. Perfekt geeignet für Sportler, die beim Sparring auf Sicherheit und Qualität setzen. 

✓ Gewichte: 400 g

✓ Abmessungen: 26,4 cm lang / 19 cm breit / 12,6 cm hoch 

Taekwondo Handpratze

Diese Alternative der Schlagpolster wurde speziell für Taekwondo konzipiert. Ebenso wie die Handpratze zeugt sie von hochwertiger Verarbeitung und einem ergonomischen Griff, welcher in diesem Fall durch eine flexible Handschlaufe für noch mehr Halt sorgt. Auch dieses Modell sorgt mit dem Target Point Design für ein präzises Training. Durch die große gepolsterte Fläche wird der Trainingspartner gut geschützt und es sind vielfältige Schlag- und Tritt-Kombinationen möglich. 

✓ Gewichte: 470 g

✓ Abmessungen: 42 cm lang / 23 cm breit / 9 cm hoch

Makiwara Schlagpolster

Das Makiwara ist das größte und zugleich schwerste Schlagpolster, welches aber auch gleichzeitig am vielfältigsten ist. Es lässt sich für das MMA-Training, für Ju-Jitsu, Karate, Muay Thai, Kickboxen, Taekwondo, Judo und vieles mehr einsetzen. Durch seine enorme Fläche und Polsterung bietet diese Pratze Fortgeschrittenen die Möglichkeit, die maximale Schlag- und Trittkraft zu trainieren und Anfängern maximalen Schutz. Das hochwertige Echtleder federt bei Schlägen und Tritten zurück, sodass spezielle technische und körperliche Ansprüche an den Trainierenden gestellt und die Haltung verbessert werden. Die zwei Armschlaufen auf der Rückseite sorgen für eine gute Griffigkeit.

✓ Gewichte: 970 g

✓ Abmessungen: 26,4 cm lang / 19 cm breit / 12,6 cm hoch

Pratzen ganz einfach online bestellen

Deine Bad-Company Pratzen zum Boxen kannst du unkompliziert online bestellen. Wähle dabei aus verschiedenen Zahlungsmodalitäten und profitiere von einer schnellen Lieferung innerhalb Deutschlands sowie nach Belgien, Italien und weiteren Ländern in Europa.

Großes Sortiment

Bei Bad-Company findest du noch mehr Produkte für dein Box- und Fitnesstraining. Stöbere dazu gerne einmal durch unsere Kategorie Box-Equipment. Dort findest du Standboxsäcke, Boxhandschuhe, Boxsäcke, Springseile oder auch Pratzen. Du bist Anfänger und möchtest einfach mal ein bisschen den Boxsport näher kennenlernen? Dann sind unsere Boxing-Sets wie gemacht für dich. Diese enthalten einen Boxsack und dazu passende Boxhandschuhe. Eine gute Ergänzung bilden hierbei die Box-Bandagen, welche für mehr Halt beim Ausüben von Schlägen sorgen und deine Gelenke schützen. 

Darüber hinaus bietet unser Online-Shop eine große Auswahl an Hanteln & Gewichten sowie Kraftgeräten & Fitnessgeräten. Ganz nach unserem Motto “We are Sport”, ist hier für jeden Sportbegeisterten etwas dabei. Schau gerne vorbei und kaufe ganz bequem bei Bad-Company online deine Pratzen bzw. Schlagpolster ein.

Pratzen flexibel bezahlen und schnell liefern lassen

Die Pratzen werden dir schnell und sicher von DHL, UPS und Wahl & Co. nach Hause geliefert. In der Regel erfolgt die Lieferung in 1-2 Tage nach Vertragsschluss. Innerhalb Deutschlands ist diese sogar versandkostenfrei. Nach Belgien, Österreich, Italien oder die Niederlande dauert die Lieferung zwischen 4 und 5 Tagen. 

Für einen flexiblen Bezahlvorgang bietet dir Bad-Company eine Reihe von Zahlungsmöglichkeiten an. Du kannst mit Paypal bezahlen oder mit Kreditkarte und Kauf auf Rechnung bezahlen - auch ohne Paypal-Konto. Zudem ist auch eine Zahlung mit Amazon Pay oder mittels Vorkasse möglich. Worauf wartest du noch? Kauf dir jetzt deine Pratzen mit stylischem Bad-Company Print.

Hochwertige Pratzen

Bad-Company bietet dir verschiedene Boxing-Pratzen, mit denen unterschiedliche Trainingsziele verfolgt werden können. Grundsätzlich ist zu verstehen, dass an großen Pratzen harte Schläge respektive Kraft trainiert werden, wohingegen an kleinen Boxpratzen primär die Zielgenauigkeit und Präzision verbessert wird. Umso wichtiger ist bei der Wahl deiner Pratzen, auf hohe Qualität zu achten. Die Pratzen von Bad-Company sind aus hochwertigem, strapazierfähigen und robusten Kunstleder oder aus Rindsleder gefertigt. Die Kunstleder-Pratzen sind leichter zu pflegen und die Echtleder-Pratzen geben ein noch besseres Schlag-Feedback. Sie sind durch einen dicken, schockabsorbierenden Schaumstoff-Kern stark gepolstert, damit ein Maximum an Sicherheit und ein Minimum an Verletzungsgefahr gewährleistet werden kann. Wichtig ist auch ein guter Halt, welcher entweder durch Schlaufen oder Fingerschlupfen ermöglicht wird. Die Bad-Company Pratzen überzeugen nicht zuletzt durch ihr stilvolles Design mit Bad-Company Emblem und die Eignung für Frauen, Männer und Kinder aufgrund von Einheitsgröße.

MMA Handschuhe

Shop Now

Box Equipment

Shop Now

Box Zubehör

Shop Now

Eure Fragen zu unseren Pratzen

Welche Vorteile bieten Bad-Company Pratzen?

✓ Schlagdämpfung - Durch den dicken, schockabsorbierenden Schaumstoffkern schützen die Pratzen vor Verletzungen an Händen, Handgelenken und Handflächen.

✓ Qualität - Durch das hochwertige, flexible Kunstleder oder echte Rindsleder, im Zusammenspiel mit den strapazierfähigen Nähten, wird eine lange Lebensdauer garantiert. 

✓ Training - Mit der Boxpratze sind vielseitige Übungen möglich und es können unterschiedliche Trainingsziele erreicht werden. 

✓ Griff - Die Einheitsgröße und der verstellbare Klettverschluss sorgen für einen sicheren und bequemen Halt.

✓ Design - Die Pratzen von Bad-Company kommen in einem schicken Design mit Target-Point und Brand Print.

Welche Box-Handschuhe sind für das Pratzen-Boxen geeignet?

Zunächst hängt die Auswahl der Box-Handschuhe im Zusammenhang mit dem Pratzentraining von dem Trainingsfortschritt, Geschlecht und Körperstruktur ab. Für jüngere oder kleinere Kampfsportler bietet es sich an, auf Sparring-Handschuhe der Gewichtsabmessung von 10 oz zurückzugreifen. Dies gilt ebenso für die Frauen unter euch. Erfahrene Kampfsportler verwenden in der Regel Box-Handschuhe mit einem Gewicht von 12-14 oz. Man verwendet beim Pratzentraining Sparring-Handschuhe, da diese einen angenähten Daumen und eine dickere Polsterung besitzen und somit mehr Schutz bieten.

Was trainiert man mit Pratzen?

Das Boxen mit Schlagpolster ist sehr facetten- und abwechslungsreich. Wie bereits zuvor erwähnt, sind Schlag- und Tritt-Kombinationen möglich. Häufig werden Pratzen im Rahmen des Sparring - also des Kämpfens mit abgewandelten Vereinbarungen - verwendet. Durch das Pratzentraining bist du dynamischer und flexibler und kannst die am Boxsack erlernten Fähigkeiten in Sachen Schlag-, Tritt- und Angriffstechnik noch weiter optimieren. Zusätzlich ermöglicht das Pratzentraining eine Verbesserung deines Distanzgefühls sowie deiner Treffsicherheit und Zielgenauigkeit, was nicht zuletzt auf den Target Point zurückzuführen ist. Dadurch, dass der Kampfsportler ständig in Bewegung ist, wird die Ausdauer und Präzision trainiert. Auch die taktilen und optischen Reize werden durch das Kampfsporttraining an der Pratze geschult. Generell werden alle Muskelpartien des Körpers trainiert und gestärkt. Sowohl die Beinmuskulatur und die Bauchmuskulatur als auch die Arm, Schulter- und Rückenmuskulatur werden beim Boxen an Pratzen beansprucht. Auch deine Deckung kannst du mit Schlagpolster trainieren. Dabei dein Trainingspartner mit den Pratzen aktiv in deine Richtung, sodass du diese abwehren musst oder ihnen ausweichen musst. Für Fortgeschrittene ist es auch möglich, Kniestöße zu trainieren. Damit eignet sich dieses Trainingsutensil nicht nur für das klassische Boxen, sondern auch als Kickbox-Pratzen.

Wie hält man Pratzen richtig?

Üblicherweise sieht das Pratzen-Boxen so aus, dass der eine Trainingspartner diese in den Händen hält, während der andere Trainingspartner seine Schläge und Tritte darauf platziert. Äußerst wichtig, um Verletzungen zu vermeiden, ist das richtige Halten der Schlagpolster. Du solltest darauf achten, dass die Box-Pratzen nicht zu weit vom Oberkörper entfernt und niemals gerade gehalten werden. Eine leichte Schräglage ist hier empfehlenswert. Die Art des Haltens variiert je nach Schlag- oder Trittpraktik. Um ein sicheres Training sowie einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen beide Trainingspartner konzentriert und die Pratzen stabil gehalten werden.

Jab

Der Jab ist im Boxen ein abrupter Schlag mit der Führhand. Die Führhand ist üblicherweise die etwas schwächere Schlaghand. Dabei hält der Trainingspartner beim Jabben die linke Pratze neben dem Körper auf Kopfhöhe und empfängt den Schlag. Dabei sollte die linke Schulter nach etwas nach hinten gedreht sein, um sich schützen zu können. 

Cross

Beim Cross ist die Haltung dieselbe wie beim Jab. Der Unterschied ist, dass diese gespiegelt ist und lediglich die den Schlag empfangene Pratze mit der rechten Hand hochgehalten wird. Dieser Schlag wird somit mit der stärkeren Schlaghand ausgeführt (bei Linkshändern wäre es anders herum). Auch hier ist eine nach hinten gedrehte Schulter wichtig. 

1 und 2

Eine klassische Schlagkombination bildet die “1 & 2”. Bei dieser Schlagfolge wird erst mit der linken Faust und dann mit der rechten Faust geboxt. Die Pratzen Handschuhe sollten leicht gesenkt, etwa 30 cm vor dem Körper und auf Höhe des Kinns gehalten werden. Wichtig, um den Kopf zu schützen, ist, dass der Trainingspartner die Pratzen schön eng aneinander hält.